Jugendmannschaften der MSG Bad S.-Sal./Wäch./Birs.

Hier findest du alle Informationen zu den Jugendmannschaften (2021):

 

 

MSG Tennis Kinzigtal bestreitet die Medenrunde mit 6 Teams!

Wie auch im Vorjahr tritt die die aus den Vereinen TC Bad Soden-Salmünster, TC Birstein und TC Wächtersbach gebildete MSG mit 6 Teams in der anstehenden Punktspielrunde an. Die Junioren U18 I werden trotz einiger Abgänge versuchen, weiterhin in der Gruppenliga zu bestehen, während die Junioren U18 II ihre positive Entwicklung in der Kreisliga A fortsetzen möchten. Dagegen werden die beiden Junioren U15-Mannschaften in der gleichen Klasse (Kreisliga A) antreten und sich ein internes Duell um die bessere Platzierung liefern. Als einziges Mädchenteam der MSG werden die Juniorinnen U15 in der Kreisliga A um Punkte spielen. Der jüngste Tennisnachwuchs spielt in der Gemischten U12, die sich ihre Meriten in der Bezirksliga A verdienen wird.

 

Gemischte U12 (Bezirksliga A)

Die Gemischte U12 erhofft sich ein erfolgreiches, aber vor allem sportlich faires Jahr, welches durch Teamgeist und Spaß geprägt ist. Folgende Spieler und Spielerinnen stehen zur Verfügung: Christian Durchardt, Deliah Straub, Louis Stock, Helena Hopkins, Mia Franz, Julian Donnerstag, Angelina Safarov, Lara Simon, Alexander Ross, Benjamin Rasch und Carl Schamber.

 

Juniorinnen U15 (Kreisliga A)

Die in diesem Jahr neu gegründete Mannschaft wartet mit Spielerinnen aus verschiedenen gemischten Mannschaften der letzten Jahre auf. Es wird spannend sein, wie schnell sich das Team um Mannschaftsführerin Mika Stock zusammenfindet. Einen konkreten Tabellenplatz setzten sich die Juniorinnen nicht. Vorrangig ist das Zusammenwachsen zu einer Einheit. Die Mannschaft besteht neben Mika Stock aus Hannah Kauck, Tessa Winkel, Lia-Marie Hopkins-Redin, Valentina Nix, Deliah Straub  und Helena Hopkins.

 

Junioren U15 I (Kreisliga A)

Nach sehr erfolgreichen Jahren in den Gemischten Junioren-Teams und einigen Meistertiteln starten Robin Göltner und Nathan Saldukas um Mannschaftsführer Lukas Kauck nun bei den Junioren U15 in einer neuen Formation durch. Eine tolle Verstärkung bekommen die drei Jungs durch Anouar Tew, der als vierter Stammspieler die Mannschaft komplettiert. Schon im Mannschaftstraining ist die Vorfreude auf die Medenrunde klar spürbar, endlich kann es losgehen. Der Spaß am Tennis und faire Wettkämpfe haben auch in diesem Jahr wieder oberste Priorität.

 

Junioren U15 II (Kreisliga A)

Das Team um Mannschaftsführer Leonard Fleig ist aus der Gemischten U12 hervorgegangen und geht diese Saison erstmalig als Junioren U15 II an den Start. Die Vorfreude auf die bevorstehende Medenrunde ist auch hier deutlich spürbar.

 

Junioren U 18 I (Gruppenliga)

Am 26.Juni geht es auch für die Junioren U18I in der Gruppenliga los. Das Team strebt den Klassenerhalt an, da mit Lukas Faust an Position 1 und Philipp Hansmann an Position 2 altersbedingt nur zwei Spieler mit Gruppenliga-Erfahrung übrig geblieben sind. Die Mannschaft wird von Finn Barwich und Noah Straub verstärkt, die ebenfalls auf eine tolle Saison mit spannenden Spielen hoffen.

 

Junioren U 18 II (Kreisliga A)

Jan-Luca Wintermeyer tritt als Mannschaftsführer in der Bezirksliga B an. Patryk Molenda verstärkt als Neuzugang die Mannschaft und strebt zusammen mit Tim Urbach, Julius Desch und Finn Barwich einen Platz in der oberen Tabellenhälfte an.

Hier findest du alle Informationen zu den Jugendmannschaften (2020):

 

 

MSG Tennis Kinzigtal tritt mit 6 Teams in der Medenrunde an – Junioren U18 I peilen Spitzenplatz in der Gruppenliga an!

Leider setzt sich der Schwund an Jugendspielern bei der von den drei Vereinen TC Birstein, TC Rot-Weiß Wächtersbach und TC Bad Soden-Salmünster gebildeten MSG Tennis Kinzigtal auch in diesem Jahr weiter fort. So treten in diesem Jahr lediglich 6 Teams in der Medenrunde an. Während die gemischte U10 zurückgezogen werden musste, treten in der U12- und U14-Altersklasse zwei gemischte Teams jeweils in der Bezirksliga A an. Während die Gemischte U12 weiterhin Erfahrungen und Wettkampfpraxis sammeln möchte, peilt die Gemischte U14 auch in diesem Jahr einen Spitzenplatz an. Gleich vier Junioren U18-Teams sind gemeldet, wobei die Junioren U18 I mit guten sportlichen Aussichten in der Gruppenliga antritt. Die neu zusammengestellten Junioren U18 II müssen sich in der Bezirksliga A bewähren, während die Junioren U18 III in der Kreisliga A ein Wörtchen um den Aufstieg mitreden möchten. Bei den neu gegründeten Junioren U18 IV steht in der Kreisliga B der Spaß im Vordergrund.

 

 

Gemischte U12 (Bezirksliga A) - Gr.116

Diese Mannschaft wurde im letzten Jahr neu gegründet und alle Kinder haben ihre ersten Medenspiele erleben dürfen. Motiviert durch erste sportliche Erfolge und ein tolles Teamgefühl freuen sich die SpielerInnen auf ihre zweite Saison. Die Mannschaft besteht aus Tessa Winkel (Mannschaftsführerin), Christian Durchardt, Sebastian Tauber, Mika Stock, Moritz Lewalter, Julian Donnerstag, Ava Schöppe, Valentina Nix, Mia Franz und Julian Fischer.

 

 

Gemischte U14 (Bezirksliga A) - Gr.118

Das erfolgreiche Team der gemischten U14 um Mannschaftsführerin Hannah Kauck nimmt auch in diesem Jahr wieder an der Medenrunde teil. In den vergangenen Jahren hat sich die Mannschaft durch ein konstantes Training, einem tollen Teamgeist und mentaler Stärke wiederholt den ersten Platz gesichert und somit den Meistertitel erspielt. Den durch die Corona-Pandemie bedingten längeren Trainingsausfall versucht die Mannschaft nun wieder zu kompensieren, um auch in diesem Jahr auf dem Platz und in den Matches wieder alles geben zu können. Der Spaß am Spiel und faire Wettkämpfe stehen bei den SpielerInnen ganz klar im Vordergrund.

Zur Mannschaft gehören in diesem Jahr: Nathan Saldukas, Robin Göltner, Lukas Kauck und Hannah Kauck. Verstärkt wird das Team durch die Neuzugänge Anouar Tews und Lia-Marie Hopkins-Redin.

 

 

Junioren U18 I (Gruppenliga) - Gr.130

Auch in diesem Jahr starten die Junioren U18 I hoch motiviert in die neue Saison. Dabei können Mannschaftsführer Hendrik Neff, Lukas Faust, Noa Simon und Philipp Hansmann durchaus um einen Platz unter den Top 3 in der Gruppenliga kämpfen, sofern ein guter Saisonstart gelingt. Die dabei etwas veränderten Umstände durch das Coronavirus verunsichern das Team keineswegs.

 

 

Junioren U18 II (Bezirksliga A) - Gr.101

Die Junioren U18 II strotzen vor Energie und freuen sich riesig auf die neue Saison! Das Team wurden in diesem Jahr komplett neu zusammengewürfelt. Die Spieler kennen sich nur flüchtig und man trainiert leider MSG-bedingt nicht gemeinschaftlich. Das sollte aber für die Jungs in keinster Weise ein Hinderungsgrund sein, denn alle Spieler haben jahrelange Erfahrung und können es kaum abwarten, zusammen auf Punktejagd zu gehen. Sehnsüchtig wird der offizielle Startschuss erwartet, man ist mehr als bereit. Es finden jetzt schon ringkampfähnliche Diskussionen statt, wer zum Teamstamm gehören wird. Ziemlich spannend, wie sich die Kinzigtaler um Mannschaftsführer Lennart Neff, der auf die Spitzenposition aufrückt, zusammenfinden werden, denn die letztjährigen U14-Spieler rutschen nun altersbedingt in die nächst höhere Altersklasse. Es spielen: Lennart Neff, Finn Barwich, Noah Straub, David Pastulovic, Jan-Luca Wintermeyer und Julius Desch.

 

 

Junioren U18 III (Kreisliga A) - Gr.105

Unverändert in der Kreisliga A gehen die Junioren U18 III auf Punktejagd. Personell besteht die Mannschaft aus Leonardo Wüstefeld (Mannschaftsführer), Noah Straub, David Pastulovic, Marius Wolf und Timo Jöckel. Es soll aber viel rotiert werden, sodass auch jüngere Spieler ihre Chance in der Mannschaft bekommen. Im Winter wurde gut trainiert und von der sportlichen Qualität her kann der Aufstieg durchaus als Ziel ausgegeben werden. Da keine Verletzten oder andere Ausfälle zu vermelden sind, steht einem positiven Saisonverlauf mit viel Spaß am Spiel nichts entgegen.

 

 

Junioren U18 IV (Kreisliga B) - Gr.107

Nachdem die Spieler ihr Wintertraining absolviert haben, möchten sie ihre Erfahrungen in der neu gegründeten Mannschaft umsetzten. Zusammen mit Mannschaftsführer Felix Polzer steht der Spielspaß im Rahmen eines fairen mannschaftlichen Wettkampfes im Vordergrund. Zum Team gehören Luca Schröder, Markus Wolf, Kai Schweizer, Max Chytron, David Gretsch und Jens-Peter Kohllöffel.